Greiz. Die Beschuldigte fällt durch weitere Delikte auf. Unter anderem hat sie am Notruf behauptet, ihr sei der Fuß abgehackt worden. Was ihr nun droht.

Am Landgericht Gera läuft gerade ein Sicherungsverfahren gegen eine Frau aus dem Landkreis Greiz. Die dritte Strafkammer muss entscheiden, ob eine dauerhafte Unterbringung in der forensischen Psychiatrie notwendig ist.