Autofahrer mit über drei Promille in Greiz von Polizei gestoppt

Greiz.  Einen betrunkenen Autofahrer zog die Polizei in Greiz aus dem Verkehr. Den Polizisten viel bei Kontrolle sofort starker Alkoholgeruch auf.

Symbolbild

Symbolbild

Foto: Uli Deck / Uli Deck/dpa

In der Nacht zum Freitag fiel einer Polizeistreife in Greiz ein VW Polo auf, der gegen 0.25 Uhr die Friedensbrücke in Greiz entlang fuhr. Bei der anschließenden Verkehrskontrolle stieß den Polizisten im Gespräch mit dem 49-jährigen Fahrer des VW gleich starker Alkoholgeruch entgegen. Der daraufhin durchgeführte Atemalkoholtest zeigte laut Polizei einen Wert von über 3 Promille an.

Die Weiterfahrt wurde untersagt und eine Blutentnahme angeordnet. Gegen den 49-Jährigen wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr eingeleitet.

Weitere Meldungen der Polizei