Greiz: Beratertag für Gründer und Unternehmer informiert über Förderprogramme

Greiz  Informationen werden telefonisch oder per Video-Konferenz weitergegeben

Der Beratertag in Greiz erfolgt, allerdings nur per Videokonferenz oder telefonisch.

Der Beratertag in Greiz erfolgt, allerdings nur per Videokonferenz oder telefonisch.

Ein Beratertag für Gründer und Unternehmer aus dem Landkreis Greiz findet am Mittwoch, dem 20. Januar, von 14 bis 17 Uhr, online und telefonisch in Einzelgesprächen statt. Die Thüringer Aufbaubank (TAB) informiert über interessante Förderprogramme etwa zu den Themen Investitionen, Betriebsmittel vorfinanzieren oder auch Finanzierung von Unternehmensübergaben.

Die Berater der Gesellschaft für Arbeits- und Wirtschaftsförderung (GFAW) informieren zu Fördermöglichkeiten für Unternehmen, Gründer und Projektträger. Schwerpunkte werden die finanzielle Unterstützung von Weiterbildung, Gründungsberatung und Integration, sowie die Hilfestellung zum Umgang mit Antrags- und Abrechnungsunterlagen sein, so die GFAW.

Interessierte können zudem das Angebot von Thex Enterprise Thüringen nutzen, um Unterstützung zum Einstieg in die Selbständigkeit zu erhalten. Es könne über Geschäftskonzept, Finanzierungsplan und Gründungszuschuss oder Einstiegsgeld gesprochen werden, heißt es seitens der Thex Enterprise. Wissen für Unternehmer werde in Einzelgesprächen vermittelt und Hilfestellung zur Vernetzung gegeben.

Vor dem Hintergrund der Corona-Pandemie wird der Sprechtag ausschließlich digital oder telefonisch angeboten. Die Beratungen erfolgen kostenlos und in Einzelgesprächen.

Zwingend notwendig ist hierzu eine Terminvereinbarung bei der Wirtschaftsförderung des Landratsamtes Greiz unter Telefon03661/87 64 21 oder per E-Mail an: wirtschaft@landkreis-greiz.de. red