Bernsgrün: Gymnastik-Übungen auf der Wanderschaft

| Lesedauer: 2 Minuten
Sichtlich viel Freude und Spaß an der Bewegung hatten die Teilnehmer.

Sichtlich viel Freude und Spaß an der Bewegung hatten die Teilnehmer.

Foto: Gabriele Wetzel

Bernsgrün.  36 Teilnehmer waren beim vierten Bernsgrüner Gesundheitswandertag dabei.

36 Wanderfreunde aus Zeulenroda, Triebes, Auma, Bernsgrün, Pöllwitz und Zadelsdorf um den Wanderverbands-Gesundheitsführer Peter Fleischer ließ das Regenwetter am Samstagmorgen kalt. „Trotz Regens sind wir immer wieder die Stärksten und das macht uns aus“, so Fleischer zur Begrüßung.

Es wurde anfangs abgestimmt, ob die vom Bernsgrüner Manfred Werner geplante Strecke über fünf Kilometer durch Wald und Flur oder alternativ auf festen Wegen um den Ort gegangen werden sollte. Alle entschieden sich für Werners Tour. Sie begann am Sportplatz und führte in den Oligwald, über die Bahnlinie Weida-Mehltheuer hinauf auf die Schönbrunner Höhe, durch Schönbrunn zum Kuhhaus und durch den Wald am Buchberg zurück.

Auf der Strecke hatte Peter Fleischer drei Übungseinheiten mit Gymnastik vom Kopf bis zu den Füßen vorbereitet.

Mit nur vier Jahren war ein Mädchen mit ihren drei Geschwistern und Eltern aus dem Altenburger Land die jüngste Teilnehmerin, die ab und zu Papas Schultern zum Verschnaufen nutzte. „Für uns war es ein schöner Samstagausflug. Wir waren schon 2021 mit dabei und das hat uns so gut gefallen, dass wir auch in diesem Jahr gekommen sind“, berichtet die junge Familie. Mit 85 Jahren war Peter Fleischer der Älteste und ein Vorbild für alle.

Am Sportplatz zurückgekehrt, wurde Fleischer vom Aschenputtel Angelika und dem Kräuterhansl vom Heilkräuterverein aus Döbrichau mit passenden bunten Kostümen mit dem Kräutermärchen von der Schafgarbe und dem Märchen vom Thymian überrascht. Alle kannten sich von der Teilnahme am Deutschen Wandertag und gratulierten so auf ihre Weise nachträglich zum Geburtstag.

Ein Dank geht an Manfred Werner für die Vorbereitung und Durchführung des zum vierten Mal in Bernsgrün stattgefundenen Gesundheitswandertags.