Darum reicht ein Antikörpertest als Genesenen-Nachweis nicht aus

red
Stilisierte Coronaviren.

Stilisierte Coronaviren.

Foto: Andreas Wetzel/Symbolbild

Greiz.  Für einen Genesenen-Nachweis ist ein anderer Test als der Antikörpertest Voraussetzung. Das Landesverwaltungsamt Greiz liefert eine Begründung.

Als Reaktion auf vermehrte Anfragen zu Genesenen-Nachweisen informiert das Gesundheitsamt des Landkreises Greiz darüber, dass ein Antikörpertest keine ausreichende Grundlage liefere.

Corona-Blog: Inzidenz im Unstrut-Hainich-Kreis steigt - Zwei Landkreise mit einstelliger Inzidenz

Laut Landesverwaltungsamt werde für die Ausstellung des Genesenen-Nachweises der positive Befund einer PCR-Testung benötigt. Dieser muss mindestens 28 Tage alt sein und darf maximal sechs Monate zurückliegen.

Als Begründung heißt es, dass bisher nicht hinreichend bekannt sei, wie hoch die Antikörperkonzentration sein muss, um nach durchgemachter Corona-Infektion von einem sicheren Schutz ausgehen zu können.