Freibad in Langenwetzendorf nun geöffnet

Moritz, Felix und Jacob aus Langenwetzendorf springen ins Wasser des Freibades

Moritz, Felix und Jacob aus Langenwetzendorf springen ins Wasser des Freibades

Foto: Tina Puff

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Langenwetzendorf. Während das Freibad in Langenwetzendorf am Sonnabend wetterbedingt noch geschlossen blieb, konnten Sonntag die ersten Badelustigen einen Sprung ins 20 Grad warme Wasser wagen. Das Funktionsgebäude ist neu. Es gibt nun auch eine behindertengerechte Sanitäranlage. Die aufwendige Gestaltung des Funktionsgebäudes wurde durch zahlreiche Gewerbetreibende und Handwerker gesponsert. Das Bad öffnet je nach Wetterlage. Das Wasser kommt aus einer Quelle und wird über eine Solaranlage auf dem Dach des Hauses angewärmt. Schwimmmeister sind Stefan Bley und sein Sohn Norman Bley, Fachangestellter für Bädertechnik, wachen über die Gäste. Darunter seien Stammgäste aus Zwickau und Jena, wie Bürgermeister Kai Dittmann berichtet. Die Preise sind in diesem Jahr um 0,50 Cent gestiegen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Zu den Kommentaren