Fußgängerin verletzt - 21-Jähriger randaliert und bedrängt Frau

Die Meldungen der Polizei für Gera und den Kreis Greiz.

Symbolbild

Symbolbild

Foto: Patrick Seeger / dpa

Ermittlungen gegen 21-Jährigen

Die Geraer Polizei hat Mittwochabend die Ermittlungen gegen einen 21-jährigen Mann eingeleitet. Gegen 19:50 Uhr befand sich dieser in einer Drogerie in der Schlossstraße und warf mehrere kleine Steine gegen die Schaufensterschiebe, so dass diese beschädigt wurde.

Zudem packte er eine Fußgängerin unvermittelt von hinten fest an, so dass diese aufgrund des Schockes medizinisch versorgt werden musste. Als der 21-Jährige die Polizeibeamten sah, ergriff er plötzlich die Flucht. Nach kurzer Zeit konnte er jedoch gestellt werden.

Es stellte sich ergänzend heraus, dass er für den Diebstahl zweier Parfümflaschen am gleichen Tag aus der besagten Drogerie verantwortlich ist. Der mit 1,7 Promille nicht unerheblich alkoholisierte Mann wurde schließlich in Unterbindungsgewahrsam genommen.

Flüchtiger Ladendieb

Mit zwei voll bepackten Einkaufsbeutel passierte ein bislang unbekannter Mann Mittwochnachmittag gegen 16:50 Uhr den Kassenbereich eines Supermarktes in der Dornaer Straße, ohne dass er die Waren darin bezahlte. Als der Dieb von Zeugen angesprochen wurde, rannte er unvermittelt in Richtung Franz-Petrich-Straße davon. Trotz Fahndung nach ihm konnte er nicht gestellt werden.

Die Geraer Polizei sucht daher nach Zeugen, die Hinweise zum flüchten Ladendieb geben können.

  • männlich,
  • schlank,
  • ca. 35-40 Jahre,
  • ca. 190 cm groß,
  • bekleidet mit schwarzem Mundschutz,
  • schwarzer Winterjacke,
  • blaugrauer Jeans,
  • schwarzen Schuhen,
  • grüner Mütze und
  • grünem Rucksack.

Zeugen werden gebeten, sich unter der Tel. 0365 / 829-0 bei der Geraer Polizei zu melden. (RK)

Fußgängerin verletzt

Am Mittwoch gegen 16:50 Uhr fuhr ein 53-jähriger Seat Fahrer in Zeulenroda-Triebes die Aumaische Straße aus Richtung Auma. An der Einmündung An der alten Gießerei bog er nach links in diese ein. Unmittelbar darauf kollidierte er mit einer 90-jährigen Fußgängerin, die die Fahrbahn querte. Die Frau stürzte und verletzte sich dabei. Die Polizei in Greiz hat die Ermittlungen zum Unfallgeschehen aufgenommen.