Deshalb holt Helikopter Bäume aus dem Greizer Park

Der Fürstlich Greizer Park.

Der Fürstlich Greizer Park.

Foto: Conni Winkler

Greiz.  Teile des Greizer Parks werden an zwei Tagen gesperrt.

Am Mittwoch und Donnerstag kommt es in Teilen des Greizer Parks zu Sperrungen. Grund sind wegen der Verkehrssicherung notwendige Baumfällarbeiten der Deutschen Bahn AG. Die Bäume werden im Ganzen von einem Helikopter angehoben, heißt es.

Zur Sicherheit Besucher müssten vom 15. September, 16 Uhr, bis 16. September, 17 Uhr, Wege gesperrt werden. Das betreffe den Weg vom Parkschlösschen bis zum Nordausgang, den Dammweg und den Wiesenweg ab Seufzerallee sowie Wege am Südufer des Sees.

Lesen Sie hier mehr Beiträge aus: Greiz.