Trotz anderer Gerüchte: Mario Dietzel bleibt Chefarzt am Krankenhaus Greiz

Greiz.  Er zieht sich nur aus einer Sprechstunde zurück, schreibt das Krankenhaus.

Chefarzt Mario Dietzel am Krankenhaus Greiz

Chefarzt Mario Dietzel am Krankenhaus Greiz

Foto: Krankenhaus Greiz

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Trotz anderslautender Gerüchte bleibe Mario Dietzel weiterhin Chefarzt der Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie am Greizer Krankenhaus, teilt die Einrichtung in einer Pressemitteilung mit.

Auch die durch ihn abgehaltene Durchgangsarztsprechstunde findet weiterhin montags bis freitags zwischen 12 bis 14 Uhr statt. Der Mediziner ziehe sich lediglich aus der chirurgischen Sprechstunde des Medizinischen Versorgungszentrums (MVZ) am Krankenhaus zurück.

Alle Patienten würden jedoch weiterhin durch die ärztlichen Kollegen aus der Klinik in der Praxis betreut. Termine für die Sprechstunde können unter der Telefonnummer 03661/46 4570 vereinbart werden, so das Krankenhaus. Komplettiert werde die ambulante chirurgische Versorgung am Krankenhaus durch den Arzt Frank Holger Neumann, der die über viele Jahre hinweg etablierte Sprechstunde seit 2019 fortführe. Das Praxisteam von Neumann ist unter der Telefonnummer 03661/464 521 zu erreichen.

Für alle Interessierten zum Thema „Wirbelsäulenerkrankungen – Diagnostik und Therapie“ findet mit dem Seniorenbeirat der Stadt Greiz, am 3. März 2020, ab 17 Uhr, eine Informationsveranstaltung in der Volkssolidarität Greiz in der Juri-Gagarin-Straße 11 in Greiz-Pohlitz statt, teilt das Krankenhaus zum Schluss mit.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Zu den Kommentaren
Im Moment können keine Kommentare gesichtet werden. Da wir für Leserkommentare in unserem Internetauftritt juristisch verantwortlich sind und eine Moderation nur während unserer Dienstzeiten gewährleisten können, ist die Kommentarfunktion wochentags von 22:00 bis 08:00 Uhr und am Wochenende von 20:00 bis 10:00 Uhr ausgeschaltet.