Petition für Azubi-Ticket im Landkreis Greiz startet

Greiz.  Eine Petition für die Einführung des Azubi-Tickets im Landkreis Greiz ist gestartet. Die Unterstützer müssen viele Unterschriften sammeln.

Im November des vergangenen Jahres wurde bei einer Mahnwache vor dem Landratsamt in Greiz die Einführung des Azubi-Tickets gefordert.

Im November des vergangenen Jahres wurde bei einer Mahnwache vor dem Landratsamt in Greiz die Einführung des Azubi-Tickets gefordert.

Foto: Marcus Voigt

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Für die Einführung des Azubi-Tickets im Landkreis Greiz kann nun eine Petition unterschrieben werden. Der Petitionsausschuss des Thüringen Landtags hat die Veröffentlichung der entsprechenden Petition in seiner jüngsten Sitzung beschlossen.

Wie aus einer Mitteilung der Linken-Abgeordneten Ute Lukasch hervorgeht, könne die Petition ab Montag, 20. Januar, unterschrieben werden. Innerhalb eines Zeitraums von sechs Wochen müssten 1500 Unterschriften zusammenkommen, um eine öffentliche Anhörung zum Thema im Thüringer Landtag zu erzwingen. Gefordert hatte die Petition die Initiative „Azubi-Ticket Jetzt“, die sich aus Jugendlichen aus dem Landkreis Greiz zusammensetzt.

Landrätin lehnt das Azubi-Ticket ab

„Mit der Petition gelingt es hoffentlich, den Druck zu erhöhen. Die jungen Menschen wollen Gleichberechtigung für alle Auszubildenden in Thüringen, auch im Landkreis Greiz“, wird Lukasch zitiert.

Mit dem Azubi-Ticket können Auszubildende den öffentlichen Nahverkehr in Thüringen kostengünstig nutzen. In Landkreisen, die das Ticket anerkennen, zahlen sie statt 179,44 Euro pro Monat 50 Euro.

Landrätin Martina Schweinsburg (CDU) lehnt eine Einführung des Azubi-Tickets im Landkreis Greiz ab, da aus ihrer Sicht die finanzielle Unterstützung durch den Freistaat nicht ausreicht. Die Initiative „Azubi-Ticket Jetzt!“ fordert seit Monaten ein Einlenken Schweinsburgs.

Unterschrieben werden könne die Petition auf der Petitionsplattform des Thüringer Landtags unter www.petitionen.thueringer-landtag.de/petitions/1743, teilt Elric Popp von „Azubi-Ticket Jetzt!“ mit. Die Frist endet am 2. März.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Zu den Kommentaren