Puppentheater sorgt für leuchtende Kinderaugen

Greiz.  Das Puppentheater Pettersson und Findus hat bei einer Aufführung im Unteren Schloss in Greiz für leuchtende Kinderaugen gesorgt.

Szene aus dem Puppentheater Pettersson und Findus im Unteren Schloss in Greiz.

Szene aus dem Puppentheater Pettersson und Findus im Unteren Schloss in Greiz.

Foto: Marcus Voigt

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Das Kindertheater Pettersson und Findus hat bei einer Aufführung im Festsaal des Unteren Schlosses in Greiz für viel gute Laune gesorgt. Die Aufführung der Puppenspieler Noldin verfolgten am Mittwochnachmittag etwa 60 Kinder, Eltern und Großeltern.

Die Aufführung orientierte sich an den Originalgeschichten von Sven Nordqvist und erzählte die Abenteuer des alten Mannes Pettersson und seines Katers Findus. Mit einer lebhaften und humorvollen Spielweise sorgten die Puppenspieler für leuchtende Kinderaugen. Dazu gab es Popcorn und weitere Süßigkeiten in den historischen Gemäuern des Unteren Schlosses.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Zu den Kommentaren
Im Moment können keine Kommentare gesichtet werden. Da wir für Leserkommentare in unserem Internetauftritt juristisch verantwortlich sind und eine Moderation nur während unserer Dienstzeiten gewährleisten können, ist die Kommentarfunktion wochentags von 22:00 bis 08:00 Uhr und am Wochenende von 20:00 bis 10:00 Uhr ausgeschaltet.