Straße nach Bachsanierung in Sachswitz offiziell übergeben

Greiz. Vertreter von Stadt, dem Zweckverband Trinkwasserversorgung und Abwasserbeseitigung Weiße Elster/Greiz (Taweg), dem Thüringer Landesamt für Bau und Verkehr – Region Ost, der beteiligten Baufirmen und von der Firma Bau und Leben Heidrich beim offiziellen Banddurchschnitt nach der fertiggestellten Sanierung des Sachswitzer Baches. Bei einer eine Millionen Euro teuren Gemeinschaftsmaßnahme wurde der Bach auf rund 300 Metern unter der Bundesstraße und der Firma Heidrich verrohrt. Er hatte bei der Flut 2013 für massive Schäden gesorgt. Dank gab es für die Firmen und die Anwohner, vor allem für Gerd Löffler von der Firma Heidrich.