Traumzauberbaum in der Greizer Vogtlandhalle

Greiz.  Das Reinhard-Lakomy-Ensemble ist am Sonnabend, 25. Januar, mit dem nächsten Kapitel der Traumzauberbaumgeschichten in der Vogtlandhalle Greiz.

Das Reinhard-Lakomy-Ensemble kommt am 25. Januar nach Greiz.

Das Reinhard-Lakomy-Ensemble kommt am 25. Januar nach Greiz.

Foto: Uwe Hauth

Das Reinhard-Lakomy-Ensemble ist am Sonnabend, 25. Januar, mit dem nächsten Kapitel der Traumzauberbaumgeschichten in der Vogtlandhalle Greiz zu Gast. Los geht es um 15 Uhr.

Diesmal feiert der Traumzauberbaum Geburtstag und seine beiden Waldgeister Moosmutzel und Waldwuffel wollen ihm ein buntes Jubilierungsfest schenken. Doch bei den Vorbereitungen verärgern sie den Wolkengeist Zausel. Wird es Moosmutzel und Waldwuffel gemeinsam mit den Kindern im Publikum gelingen, den entzürnten Wolkengeist zu versöhnen und diese Katastrophenkatastrophe rechtzeitig zu verhindern, um am Ende doch noch ein wunderbar aufregendes Geburtstagsfest mit Kinderglücksraketen steigen zu lassen?

Genau 40 Jahre sind vergangen, seit der Geschichtenlieder-Klassiker „Der Traumzauberbaum“ im Jahr 1980 der Fantasie von Monika Ehrhardt und Reinhard Lakomy entwachsen ist und generationsübergreifend feste Wurzeln in den Köpfen und Herzen unzähliger Menschen geschlagen hat. Laut Angaben der Veranstalter erschienen bisher 14 Hörspiel-Produktionen, die mehr als fünf Millionen Mal verkauft wurden. Die Show selber hätten inzwischen mehr als eine Millionen Gäste besucht.

Tickets für diese Veranstaltung gibt es im Vorverkauf in der Vogtlandhalle Greiz unter Tel. 03661/62880 und in der Tourist-Information Greiz.

Zu den Kommentaren