Zwei Verletzte bei Unfall auf B94 - Mann randaliert in mehreren Häusern und kommt in Psychiatrie

Symbolbild

Symbolbild

Greiz.  Einen Unfall mit zwei Verletzten gab es am Mittwoch im Kreis Greiz.

Zwei Verletzte bei Unfall

Am Mittwoch gegen 10.05 Uhr fuhren ein 80-jähriger Ford-Fahrer und ein 59-jähriger Hyundai-Fahrer auf der Bundesstraße 94 von Naitschau in Richtung Greiz. An der Kreuzung zur Bundestraße 92 musste der Ford Fahrer anhalten. Aus bislang ungeklärter Ursache fuhr der Fahrer des Hyundai auf. Durch den Unfall wurden der 80-Jährige und seine 49-jährige Mitfahrerin verletzt. An beiden Fahrzeugen entstanden Sachschäden. Die Polizei Greiz hat die Ermittlungen zum Unfallgeschehen aufgenommen.

In mehreren Häusern randaliert

Mittwoch gegen 13 Uhr wurde die Polizei informiert, dass ein Mann in Berga / Elster mehrere Sachbeschädigungen begangen hat. Die Polizei konnte schließlich einen polizeibekannten 24-Jährigen auf dem Dachboden eines Hauses feststellen, der in der Karl-Marx-Straße/ Robert-Guezo-Straße/ Ernst-Thälmann-Straße in mehrere Häuser eindrang, Graffiti hinterließ und wahllos Gegenstände beschädigte.

Da sich 24-Jährige scheinbar in einem psychischen Ausnahmezustand befand, wurde er einer medizinischen Einrichtung übergeben.

Weitere Meldungen der Polizei für Thüringen