14 neue Corona-Infektionen im Saale-Holzland-Kreis

Eisenberg.  Die Zahl der Corona-Infektionen im Saale-Holzland-Kreis ist weiter gestiegen.

Tests auf das Coronavirus

Tests auf das Coronavirus

Foto: Thomas Oberländer / Helios Kliniken GmbH

Am Donnerstag wurden dem Gesundheitsamt 14 Corona-Fälle gemeldet. Darunter sind neun Personen, die im Rahmen der Kontaktpersonen-Nachverfolgung positiv getestet wurden. Alle aktuellen Entwicklungen zu Corona in Thüringen im Liveblog

Neu hinzu kamen drei Frauen und zwei Männer aus unterschiedlichen Regionen des Landkreises. Das Gesundheitsamt hat weitere 47 Tests veranlasst. Insgesamt sind jetzt 104 aktive Fälle im SHK gemeldet, davon werden 10 Patienten stationär behandelt.

162 Fälle sind beendet; insgesamt infizierten sich seit März 266 Saale-Holzländer. 529 Personen befinden sich derzeit in Quarantäne, für 2.031 endete die Quarantänezeit bereits.

Ampel springt auf gelb für Kindergärten im Saale-Holzland-Kreis

Thüringen macht ab Montag teilweise dicht: Das sind die geplanten Regelungen