56-Jähriger aus Jena wird vermisst: Polizei sucht nach Zeugen

Jena.  Wer hat den 56-Jährigen Klaus-Detlef S. gesehen oder kann Angaben zu seinem aktuellen Aufenthaltsort machen?

Die Polizei ermittelt in einem Vermisstenfall in Jena. Ein 56-Jähriger wurde hier am Montagabend als vermisst gemeldet (Symbolbild).

Die Polizei ermittelt in einem Vermisstenfall in Jena. Ein 56-Jähriger wurde hier am Montagabend als vermisst gemeldet (Symbolbild).

Foto: Westfalenpost

Seit Montagabend gilt der 56-jährige Klaus-Detlef S. aus Jena als vermisst. Ein Bekannter hatte am Abend die Polizei alarmiert, nachdem er ihn an seiner bekannten Wohnanschrift in Jena-Lobeda nicht antraf. Zuletzt wurde der 56-Jährige am 16. August gegen 17 Uhr in einer Klinik in Stadtroda gesehen.

Klaus-Detlef S. ist circa 1,70 bis 1,75 Meter groß, hat eine hagere Gestalt und ein auffällig eingefallenes Gesicht. Er hat kurze braune Haare und spricht mit sächsischem Akzent.

Die Polizei Jena bittet Zeugen, die Hinweise zum Vermisstenfall liefern können, diese unter der Telefonnummer 03641/ 810 anzugeben.

Weitere Meldungen der Polizei aus Jena und Umgebung

Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.