89-Jährige fährt Radfahrer in Jena an

red
Der Radfahrer erlitt durch den Zusammenstoß Schürfwunden an den Händen.

Der Radfahrer erlitt durch den Zusammenstoß Schürfwunden an den Händen.

Foto: Jens Wolf / dpa

Jena.  Autofahrerin übersieht rote Ampel und Radfahrer in Jena. Der Radfahrer wird leicht verletzt.

Zu einem Verkehrsunfall mit einer leicht verletzten Person kam es am Montagmittag auf der Rudolstädter Straße Höhe der Haltestelle Damaschkeweg. Ein 34-jähriger Fahrradfahrer fuhr laut Polizei stadtauswärts in Richtung eine Einkaufsmarktes. Beim queren der Straße, an der Fußgängerfurt Höhe der Haltestelle Damaschkeweg, wurde er von einer 89-jährigen Autofahrerin, welche die für Sie geltende rote Ampel übersah, angefahren. Der Radfahrer erlitt durch den Zusammenstoß Schürfwunden an den Händen.

Jugendliche lassen Frust an Automaten aus

Am Montagabend ließen zwei Jugendliche Ihren Unmut an einem Fahrkartenautomaten aus. Aufmerksam geworden war ein Zeuge laut Polizei durch Knallgeräusche, verursacht durch die Tritte gegen den Automaten. Ein Schaden ist nicht entstanden. Für einen der beiden war es ein schnelles Wiedersehen, da er bereits eine halbe Stunde zuvor seinen Unmut an einer Eingangstür eines Mehrfamilienhauses ausgelassen hatte. Eine entsprechende Anzeige wurde aufgenommen.

Zeugen gesucht

Am Freitag, den 30. April 2021, ereignete sich ein Verkehrsunfall in der Wiesenstraße in Jena. Der Fahrer eines Skoda parkte laut Polizei sein Fahrzeug kurz nach 5 Uhr am rechten Fahrbahnrand gegenüber eines derzeit im Bau befindlichen Einkaufshauses. Als er gegen 12.50 Uhr zu seinem Skoda zurückkehrte, musste er mehrere Beschädigungen an der linken Fahrzeugseite feststellen. Anhand des Schadensbildes wird daher davon ausgegangen, dass diese aus einem Unfallgeschehen herrühren. Der Verursacher kam jedoch nicht seinen Pflichten als Unfallbeteiligter nach und entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle.

Bei Hinweisen zum Auto oder dem Fahrer werden Zeugen gebeten, sich mit der Polizei in Verbindung zu setzten unter Telefon: 03641-810.