Die kurzweilige Premiere von “Detroit“ im Theaterhaus Jena überzeugt durch komisches Talent, Schauspieler in Hochform, mitreißende Dynamik und eine spannende Inszenierung von Jan Langenheim.

Jena. Kaviar aus Norwegen und rosa Himalaya-Salz reichen Mary und Ben zum Barbecue mit ihren Nachbarn. Man ist ja nicht irgendwer, sondern Gourmet. Getrunken wird noch Eistee. Sharon und Kenny revanchieren sich. Bei ihnen gibt es Käsebällchen und Erdnüsse und viel Salz, echt Prolo. Da ist man dann schon beim Whisky.