Jena. Die Stadt will am Mittwoch einen Klimaaktionsplan vorstellen. Als Vorbild gelten Städte wie Stockholm, London oder Oslo.

Die Stadt Jena nimmt sich Stockholm, London, Oslo zum Vorbild und prüft die Einführung einer City-Maut. Das ist die aus Autofahrersicht wohl unangenehmste Maßnahmen im neuen Klima-Aktionsplan. Der Entwurf soll am Mittwochabend bei einer öffentlichen Bürgerversammlung im Rathaus vorgestellt werden. Bislang ging die Stadtverwaltung mit dem Papier nicht an die Öffentlichkeit. Auf Umwegen erhielt die Redaktion ein Exemplar, zu dem ein Katalog mit 70 so genannten Steckbriefen gehört, die für jeweils eine Maßnahme stehen.