Jena-Burgau. Jena Jubilee Singers geben Gospelkonzert in der Kirche von Burgau

Mit einem Konzert in der Dreifaltigkeitskirche in Jena-Burgau beenden die Jena Jubilee Singers, der Gospelchor der FSU, ihre Sommersaison am Samstag, 8. Oktober. Die Sängerinnen und Sänger des seit 34 Jahren bestehenden Chores blicken auf einen aktiven Sommer zurück. Nachdem Konzerte und Proben während der letzten zwei Pandemiejahre unmöglich waren, konnte der Chor in den letzten Monaten sowohl kontinuierlich proben als auch einige Konzerte geben. Höhepunkte waren das traditionelle Konzert im Kollegienhof mit der Old Time Memory Jazzband und eine Konzerttour nach Prag. Norbert Kleekamp, Dirigent und künstlerischer Leiter, blickt mit viel Optimismus in die Weihnachtssaison. „Mit viel Achtsamkeit wird es uns hoffentlich möglich sein, Weihnachtskonzerte zu geben. Ohne besinnlichen Gospel, gepaart mit poppigen und rockigen Songs ist Weihnachten einfach nicht komplett.“