Hummelshain. Die Sanierungsarbeiten vor dem „Salon Vogel“ im Neuen Jagdschloss Hummelshain sind abgeschlossen. Für ein anderes Projekt werden noch Spender gesucht.

Der Zugang zum „Salon Vogel“ im Neuen Jagdschloss Hummelshain ist wieder frei. Insbesondere die Decken des Wegs zum Salon im ersten Obergeschoss des Schlosses waren durch jahrelang eindringende Niederschläge erheblich beschädigt worden, wie Rainer Hohberg vom Förderverein Schloss Hummelshain berichtet. „Der Putz knallte schon runter und man musste Angst haben, etwas auf den Kopf zu bekommen“, sagt Hohberg.