Jena. Seit Sommer vergangenen Jahres ist der kleine Sparmarkt am Fichteplatz geschlossen. Nun konkretisieren sich die Pläne für die Wiederbelebung.

Die Pläne für den ehemaligen Sparmarkt am Magdelstieg in Jena werden konkreter, wie Gunnar Poschmann von Jenawohnen und die Ortsteilbürgermeisterin von Jena-Süd Christina Prothmann auf Anfrage mitteilten. Es habe mehrere Gespräche und auch eine Besichtigung der Räumlichkeiten gegeben und ein so genannter „Letter of intent“ stehe kurz vor der Unterzeichnung. Mit dieser unverbindlichen Absichtserklärung bestätigen alle Beteiligten, dass sie in Verhandlungen über einen Vertragsabschluss stehen.