Jena. 2025 ist nach zehn Jahren eine neue Entwicklungsplanung fällig. Die Grünen haben im Stadtrat mit einer Anfrage schon jetzt vorgebohrt.

Gut gesagt! „In unserer sehr individualisierten Gesellschaft ist der Sport einer der letzten Orte, wo wir daran glauben, dass das Team gewinnt.“ So kommentierte während der jüngsten Ratssitzung Grünen-Stadtrat Matias Mieth das Antworten-Paket, das seine Fraktion auf ihre Große Anfrage zur Sportentwicklung von der Stadtverwaltung erhalten hat.