Jena. Messe „Kunst im Advent“: Anne Heilmann sagt, wie es sich als Künstlerin leben lässt

Kann man als Künstlerin von der Kunst leben? Anne Heilmann erkennt da tatsächlich ein Problem. „Wenn ich Leute sehe, die von Kunst leben, ist das zu hart“, sagt sie auf die Frage. Die 32-Jährige gehörte am Wochenende zu den Kunstschaffenden, die die neunte kleine Verkaufsmesse „Kunst im Advent“ im Restaurant „Bauersfeld“ des Zeiss-Planetariums mitgestaltet haben. Sie selbst lebt wohl wirtschaftlich nun nicht etwa in der Komfort-Zone, ist aber doch in einer besonderen und etwas abgesicherten Situation.