Jena. Saunanacht, Pittiplatsch zu Besuch, Klavier-Solo in der Kulturkirche und Karnevalsauftakt im Lobedaer Bären werden angeboten.

1. Saunanacht im Galaxsea

Der Alltagsstress bleibt draußen, wenn am Freitag, 2. Februar, zwischen 19 und 23 Uhr die nächste Saunanacht im Freizeitbad Galaxsea stattfindet. Das Motto lautet diesmal „Wenn einer eine Reise tut …“. Kulinarisch wird man vom Saunarestaurant mit ausgewählten Spezialitäten aus den verschiedenen Regionen der Welt verwöhnt.

2. Tanzen im Kassablanca ab 14 Jahren

Bereit für heiße Beats trotz niedriger Temperaturen? Dann ist man bei „Arctic Pulse“ genau richtig. Eine Nacht voller Energie und Rhythmus mit einer exzellenten Auswahl an DJs und Musikgenres wie Pop, Charts, Modern House, Bigroom, Drum and Bass erwartet alle jungen Gäste am Freitag, 2. Februar, ab 20 Uhr im Kassablanca mit J-Town-Sessions. Die Veranstaltung richtet sich speziell an Jugendliche und junge Erwachsene im Alter von 14 bis 25 Jahren. Auch dieses Mal ist ein Safe-Team mit qualifiziertem Personal vor Ort, das einen betreuten Ruhebereich für Entspannung, Erholung und Gespräche bereitstellt. Für detaillierte Informationen zu den Aufenthaltsbestimmungen und den Zugang zur erforderlichen Erziehungsbeauftragung findet man hier.

3. Pittiplatsch auf Reisen kommt im Volksbad vorbei

Zum Familienprogramm mit den originalen Fernsehfiguren Pittiplatsch, Schnatterinchen und Moppi sowie Fuchs und Elster wird am Samstag, 3. Februar, 15 Uhr, ins Volksbad Jena geladen. Hier geht es für die Freunde mit einem alten Eisenbahnwaggon musikalisch durch den Märchenwald.

Schnatterinchen, Pitti-Platsch und Moppi kommen ins Volksbad.
Schnatterinchen, Pitti-Platsch und Moppi kommen ins Volksbad. © Privat | Privat

4. Northern Lite kommen ins Kassablanca

Mit ihren mitreißenden Live-Shows elektrisieren sie ihr Publikum von der ersten Sekunde an. Northern Lite haben sich mit ihrer einzigartigen Mischung aus elektronischer Musik, Gitarrenelementen und der beeindruckenden Live-Performance von Frontmann Andreas Kubat längst einen festen Platz in der Musiklandschaft erobert. Mit ihrer brandneuen Tour „A History of Love“ setzen Northern Lite ein Zeichen und nehmen ihre Fans am Samstag, 3. Februar, 19 Uhr im Kassablanca mit auf eine emotionale Reise.

5. Kostümführung „Galgen, Gassen und Ganoven“

Durch enge Gassen und schummrige Winkel der historischen Altstadt kann man am Samstag, 3. Februar, 19.30 Uhr wandeln. Die Jenaer Gästeführer wissen dunkle Anekdoten und schaurige Geschichten über Unglücke und das mittelalterliche Gerichtswesen zu erzählen. Tickets gibt es ausschließlich im Vorverkauf in der Jena Tourist-Information oder hier. Treffpunkt: Jenaer Tourist-Information, Markt 16.

6. Ein Abend, vier Bands, Rock‘n‘Roll

Jimmy Glitschy, Deviltrain, Black Molotow und Blood Spencer stehen am Samstag, 3. Februar, 19.30 Uhr, im Kulturbahnhof Jena, Spitzweidenweg 28, auf der Bühne. Es gibt viel Rock‘n‘Roll zum Tanzen.

7. Bands-Privat-Session im „Haus auf der Mauer“

Bei der Bands-Privat-Session im „Haus auf der Mauer“ werden am Samstag, 3. Februar, ab 20 Uhr das Rock-Trio Ian Leding und die alternative Rockband Vultures Ahead zu erleben sein. Ian Leding ist Gitarrist, Sänger und Songschreiber aus Detmold. Beeinflusst vom Darkwave und Indie-Sound der 80er Jahre wie auch Psychedelic- und Prog-Rock, tritt er im Full-Band-Lineup als klassisches Rock-Trio auf. Vultures Ahead stammt aus Jena und präsentiert eine kraftvolle Mischung aus Alternative Rock und Progressive Rock. Atmosphärische Klänge treffen dabei auf verzerrte Gitarrenwände, die von eingängigen Melodien getragen werden.

8. Karneval in Lobeda

Mit einer 90er-Jahre-Tanzparty am Samstag, 3. Februar, ab 20.30 Uhr im Bärensaal Lobeda starten der Lobedaer Carnevalsclub LCC 59 e. V. und der LNT ihre närrische Zeit.

9. Songperlen von Simon & Garfunkel, Leonard Cohen und Sting

Der Hamburger Musiker und Komponist Hauke Ströh spielt auf dem Flügel. Seine Stücke bewegen sich in den Genres Coolpop, Jazz, Folk und moderne Klassik, bisweilen mit nahezu spätromantisch-liedhaftem Charakter. Neben vielen eigenen Kompositionen gibt es am Sonntag, 4. Februar, 16 Uhr, in der Kulturkirche Löbstedt auch Songperlen von Simon & Garfunkel, Leonard Cohen, Sting, Katie Melua, Eric Clapton, Elvis und Procol Harum zu hören.

10. Acht Zithern erklingen im Jenaer Kubus

Ein Erlebnis für jeden Folk-Fan und Liebhaber virtuos bespielter Griffbretter gibt es am Sonntag, 4. Februar, ab 17 Uhr im Kubus, Zentrum für Kultur, Begegnung und Sport in der Theobald-Renner-Straße 1A. Mit dem Waldzither-Special bietet sich die seltene Gelegenheit, dieses Instrument ganz neu kennenzulernen. Acht Musikerinnen und Musiker, das sind acht Waldzithern und ganz verschiedene Stile, die zu erleben sind.