Jena. Autofahrer müssen sich auf zwei neue Baustellen in Jena einstellen. Eine andere Sperrung ist hingegen aufgehoben.

Die Stadt Jena meldet zwei neue Baustellen.

Rautal

Das Rautal wird ab Montag, 12. Februar, an der Ecke zur Erich-Kuithan-Straße halbseitig gesperrt. Dort wird bis Mitte Juli ein Mittelspannungskabel verlegt. Autofahrer müssen sich auf kurze Wartezeiten an einer Baustellenampel einstellen.

Hermann-Löns-Straße

Auch die Hermann-Löns-Straße wird vom Fußgängerüberweg bis zur Einmündung Mühlenstraße halbseitig gesperrt. Hier werden ab Donnerstag, 15. Februar, bis Ende Juli die Beleuchtung erneuert und Restarbeiten am Fußgängerweg ausgeführt. Der Verkehr wird durch eine Ampel geregelt.

Beendete Sperrung

In der Straße Unterm Sande im Ortsteil Leutra sind die Tiefbauarbeiten abgeschlossen.