Dornburger Schlössernacht wird abgesagt

Dornburg-Camburg.  Am 22. August sollten Gäste in den Dornburger Schlössern und Gärten wieder zwischen Konzerten flanieren können – wie zu Zeiten der Sommerresidenz von Großfürst Carl Alexander. Doch das Sommerfest muss wegen der Corona-Pandemie abgesagt werden.

Musik, Tanz und Feuershow mit Hunderten Gästen wie bei der Dornburger Schlössernacht in den vergangenen Jahren wird es 2020 nicht geben. Das beliebte Sommerfest in der Schlossanlage von Dornburg , das am 22. August stattfinden sollte, ist jetzt abgesagt worden. 

Musik, Tanz und Feuershow mit Hunderten Gästen wie bei der Dornburger Schlössernacht in den vergangenen Jahren wird es 2020 nicht geben. Das beliebte Sommerfest in der Schlossanlage von Dornburg , das am 22. August stattfinden sollte, ist jetzt abgesagt worden. 

Foto: Constantin Beyer

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Akkordeonklänge auf dem Teeplatz, Trompeten und Geigen auf der Wiese vor dem Rokokoschloss und Flamenco-Rhythmen im Festsaal des Alten Schlosses von Dornburg. Dazwischen flanieren festlich gekleidete Menschen. Wenn die Stiftung Thüringer Schlösser und Gärten nach Dornburg zur Schlössernacht einlädt, lebt die Sommerresidenz der Weimarer Großfürsten wieder auf. Mit dem bunten Sommerfest rund um den Goethe-Geburtstag Ende August wird seit Jahren auch des berühmten Gastes in Dornburg gedacht. Doch in diesem Jahr fällt diese Geburtstagsfeier für den Dichterfürsten aus. „Wir haben uns schweren Herzens für eine Absage der diesjährigen Schlössernacht entschieden“, teilte Schlossverwalterin Fanny Rödenbeck mit.

Keine Lösung für Sicherheitsabstände beim Sommerfest im Schlossgarten

Auch wenn in Thüringen noch nicht genau definiert sei, ab wann eine Veranstaltung in die Kategorie Großveranstaltungen falle, die bis Ende August nicht stattfinden dürfen, habe man sich zu diesem Schritt entschlossen. In den vergangenen Jahren hatten sich bis zu 1500 Gäste bei der Schlössernacht amüsiert. Auch eine Personenbegrenzung sei keine Lösung für das Dornburger Fest, bei dem Musik auf mehreren Bühnen an verschiedenen Orten in der weitläufigen Schlossanlage zu erleben ist, zudem diverse kulinarische Spezialitäten angeboten werden, und die Gäste zwischen den Bühnen hin und her spazieren, sagte Rödenbeck. Bei all dem seien Abstandsregelungen schwer einzuhalten.

Veranstaltung soll mit geplantem Programm 2021 stattfinden

„Wir hoffen, dass wir die Schlössernacht 2021 mit dem für dieses Jahr geplanten Programm durchführen können, wir werden mit den Künstlern entsprechend verhandeln“, kündigte sie an. Unter anderem das Keimzeit Akustik Quintett, die Band The Playfords und das Stelzentheater Art Tremondo waren für die 9. Schlössernacht gebucht.

Der Termin für die Schlössernacht im Jahr 2021 steht schon mal fest: es ist der 28. August, an dem Goethes 272. Geburtstag gefeiert werden könnte – wenn das Leben ohne Corona wieder seinen normalen Gang geht.

Bereits erworbene Tickets für die 2020er Schlössernacht können zurückgegeben werden, sobald die Ticket-Verkaufsstellen wieder geöffnet haben. (AS)

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Zu den Kommentaren