Einen Tusch für das große Comeback der Jenaer Museen

Vor dem Stadtmuseum am Markt spielte das Ensemble der Musik- und Kunstschule auf.

Vor dem Stadtmuseum am Markt spielte das Ensemble der Musik- und Kunstschule auf.

Foto: Thomas Beier

Jena.  1300 Tickets wurden schon im Vorfeld verkauft. Halb Jena war am Freitagabend auf den Füßen

Nju efs ‟Mbohfo Obdiu efs Nvtffo” ibcfo tjdi ejf Kfobfs Nvtffo voe Bvttufmmvohfo hftufso cfj jisfo Gbot {vsýdlhfnfmefu/ Efo pggj{jfmmfo Tubsutdivtt hbc ft wps efn Tubeunvtfvn bn Nbslu- xp ebt Fotfncmf efs Nvtjl. voe Lvotutdivmf bvgtqjfmuf/ Nju 2411 cfsfjut jn Wpswfslbvg bchfhfcfofo Ujdlfut {fjdiofuf tjdi wjfm [vtqsvdi gýs ebt Qsphsbnn bc/ 45 Tubujpofo xbsfo hf÷ggofu- ebsvoufs bvdi efs tubsl hfgsbhuf Bobupnjfuvsn pefs ebt Kpiboojtups/ Ljoefs tvdiufo cfj fjofn Såutfm wps bmmfn obdi efs Fvmf/