France Mobil vermittelt in Jena Französischkenntnisse auf spielerische Weise

Laurie Virtel setzt auf spielerisches Lernen, um Schülern Französischkenntnisse zu vermitteln.

Laurie Virtel setzt auf spielerisches Lernen, um Schülern Französischkenntnisse zu vermitteln.

Foto: Tobias Leiser

Jena.  An der Jenaer Lobdeburgschule wurde das 60. Jubiläum der Unterzeichnung des Élysée-Vertrages mit einem Aktionstag gefeiert.

Anlässlich des 60. Jahrestages der Unterzeichnung des Élysée-Vetrages hat das France Mobil auch Halt an der Lobdeburgschule gemacht. Laurie Virtel (im Bild) reist umher und vermittelt Schülern auf spielerische Weise die französische Sprache und Kultur. In der Cafeteria kochten Schüler zudem französische Gerichte.

Im Klassenzimmer kam das Würfelspiel gut an. „Das bricht das Eis“, sagt die Lektorin Virtel. Die Zahlen auf dem Würfel stehen für einzelne Fragen nach Namen, Wohnort oder Alter, die die Schüler nach dem Würfeln beantworten müssen.