Freibadsaison im Jenaer Südbad verlängert

Jena  Das Jenaer Südbad bleibt länger als geplant geöffnet. Auch für Frühaufsteher, die nicht unter freiem Himmel schwimmen wollen, gibt es wieder ein Angebot.

Der Schleichersee/Südbad liegt in der Saaleaue, er ist ein Badesee mit Naturgewässer.

Der Schleichersee/Südbad liegt in der Saaleaue, er ist ein Badesee mit Naturgewässer.

Foto: Universität Jena/Archiv

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Freibadbesucher können sich freuen: Noch bis zum Montag, 30. September, bleibt das Jenaer Südbad geöffnet. Das teilen die Stadtwerke Jena mit.

Mit diesem Angebot über das reguläre Saisonende zum 15. September hinaus reagiert die Jenaer Bäder- und Freizeitgesellschaft auf die milde Wetterprognose für die übrigen Septembertage. Laut Vorhersage werden Temperaturen zumindest über 20 Grad Celsius erwartet. Bis Saisonende sind die Badegäste täglich zwischen 10 Uhr und 18 Uhr herzlich willkommen. Witterungsbedingte Änderungen sind möglich.

Frühschwimmen im GalaxSea startet wieder

Gleichzeitig startet ab kommender Woche wieder das Frühschwimmen im Freizeitbad GalaxSea. Jeweils von 6 bis 7 Uhr können Frühaufsteher montags, mittwochs und freitags das Sportbecken nutzen. An Feiertagen findet kein Frühschwimmen statt.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Zu den Kommentaren