Galaxsea Jena: In den Ferien nur Tickets für vier Stunden

Jena.  Jenaer Bäder und Freizeit GmbH passt Tarifsystem im Galaxsea der Corona-Situation an

Abtauchen mit Abstand im Freizeitbad GalaxSea.

Abtauchen mit Abstand im Freizeitbad GalaxSea.

Foto: Anna Schroll

Trotz einer sich täglich ändernden Corona-Situation will die Jenaer Bäder und Freizeit GmbH ein attraktives Ferienprogramm für das Freizeitbad Galaxsea anbieten. Neben einem Animationsprogramm gibt es ein angepasstes Tarifsystem.

So gelten für das Freizeitbad Beschränkungen bei der Besucherzahl. Diese orientierten sich an der Größe der Erholungs- und Wasserfläche. Um die Besucherströme besser zu koordinieren und dennoch viele Badegäste begrüßen zu können, gilt von Montag, 19. Oktober, bis Sonntag, 1. November, ein spezielles Tarifsystem für den Badebereich. Alle Tickets sind 4-Stunden-Tickets. Tages- oder auch 2-Stunden-Tickets werden während der Herbstferien nicht angeboten.

Wie auch schon die Freibad-Tickets werden die 4-Stunden-Tickets für den Badebereich während der Herbstferien über den Online-Shop angeboten. Die Tickets sind ab sofort erhältlich. Ein begrenztes Kontingent der 4-Stunden-Karten liegt an der Kasse im Galaxsea bereit. Dieses wird für Spontanbesucher und Dauerkarten-Inhaber zur Verfügung gestellt. Während der Ferien öffnen der Badebereich und die Sauna täglich von 9 bis 22 Uhr. Die GmbH erinnert aber daran, dass der Onlinekauf vorab Warteschlangen vermeidet.

shop.jenaer-baeder.de