Holz in all seinen Facetten auf dem 19. Thüringer Holzmarkt in Jena

Der Jenaer Holzmarkt lockt stets Tausende Menschen ins Stadtzentrum.

Der Jenaer Holzmarkt lockt stets Tausende Menschen ins Stadtzentrum.

Foto: Thomas Beier

Jena.  Mit 90 Ständen rücken Handwerker, Kunsthandwerker und Förster am 21. Mai in der Jenaer Innenstadt an

Sägen, Drechseln, Schnitzen, Hobeln: Am 21. Mai findet der 19. Thüringer Holzmarkt in Jena statt. Gezeigt wird die Vielseitigkeit des wertvollen Rohstoffs. Zu Gast sind zahlreiche Holz-Fachleute, die ihr Können teilweise live unter Beweis stellen: Bildhauer, Tischlereien, Leiter- und Korbmacher, Bogenbauer, Musikinstrumentenbauer und viele andere.

Das Sortiment an den über 90 Ständen umfasst Kunst und Dekoration, Möbel, Spielwaren, Gebrauchsgegenstände und vieles mehr. An einigen Stationen gibt es Vorführungen und Mitmachangebote.

Um 10 Uhr erklingen zur Eröffnung auf dem Eichplatz die Parforcehörner. Hier gibt es wieder spektakuläre Wettkämpfe bei der beliebten Timbershow zu bestaunen. Am Lagerfeuer mit Stockbrot gibt das Team des Stadtforstes Informationen rund um unseren Wald. Nicht fehlen dürfen natürlich auch die neuen Jenaer Erlebnispfade der Natura Jenensis und das neue Naturerlebniszentrum Forum Natura. Für das leibliche Wohl ist ebenfalls gesorgt, u. a. mit Thüringer Landspezialitäten. Der Eintritt ist frei.

Samstag, 21. Mai, ab 10 Uhr