Joachim Gauck bei Michaelsbegegnung in der Stadtkirche Jena

Jena.  Alt-Bundespräsident Joachim Gauck war am Montagabend Ehrengast bei der „Michaelsbegegnung“ des Kirchenstiftung Jena

Alt-Bundespräsident Joachim Gauck war gestern Ehrengast bei der „Michaelsbegegnung“ des Kirchenstiftung Jena.

Alt-Bundespräsident Joachim Gauck war gestern Ehrengast bei der „Michaelsbegegnung“ des Kirchenstiftung Jena.

Foto: Tina Peißker

Alt-Bundespräsident Joachim Gauck war gestern Ehrengast bei der „Michaelsbegegnung“ des Kirchenstiftung Jena. In seiner Festansprache warb Gauck für eine kämpferische Toleranz, wie er es auch in seinem Buch „Toleranz: einfach schwer“ tut. Aus Anlass der Michaelsbegegnung wurden 6500 Euro gespendet. 170 Freunde und Förderer der Kirchenstiftung fanden im Kirchenschiff Platz. Der Ort wurde statt eines Saales gewählt, um die Corona-Auflagen einhalten zu können. Das Trio Christoph Hilpert begleitete den Abend musikalisch.