Kahlaer Regelschule stellt sich vor

Die Regelschule „Johann Wilhelm Heimbürge“ in Kahla

Die Regelschule „Johann Wilhelm Heimbürge“ in Kahla

Foto: Marcus Voigt

Kahla.  Am Freitag, 27. Januar, wird zu einem Tag der offenen Tür eingeladen.

Zu einem Tag der offenen Tür wird an diesem Freitag, 27. Januar, an die Regelschule „Johann-Wilhelm-Heimbürge“ in Kahla eingeladen. Dieser findet von 11.30 bis 16 Uhr statt, wie Nicole Könitzer mitteilt.

So könnten sich Eltern und potenziell künftige Schülerinnen und Schüler der fünften Klassen über die Schule informieren, Gespräche mit Lehrerinnen und Lehrer führen sowie bei einer Schulhaus-Rallye das Gebäude erkunden. Insbesondere werde ein erster Einblick in Fächer wie Mensch, Natur, Technik sowie Physik und Chemie gewährt. Auch der Offene Unterricht, der kooperatives Lernen fördern soll, werde vorgestellt. Zudem soll das Zeitungsprojekt der Klasse 7a vorgestellt werden.

Wie Nicole Könitzer sagt, sind auch ehemalige Schülerinnen und Schüler der Kahlaer Regelschule herzlich eingeladen.