Positiver Coronatest bei Lehrerin - Rautalschule in Jena Donnerstag geschlossen

Jena.  Bei einer Lehrerin der Rautalschule in Jena-Nord wurde Mittwochabend das SARS-CoV-2-Virus nachgewiesen. Bis zu den Ferien gibt es keinen Unterricht mehr.

Die Rautalschule in Jena-Nord. (Archivfoto)

Die Rautalschule in Jena-Nord. (Archivfoto)

Foto: Michael Groß

Innerhalb des Lehrpersonals der Rautalschule in Jena-Nord ist am Mittwochabend eine positive Infektion mit dem SARS-CoV-2-Virus aufgetreten. Um eine genaue Nachverfolgung der Infektionskette zu garantieren und das Infektionsrisiko zu minimieren, wird die Schule am Donnerstag vorsorglich geschlossen.

Alle Eltern werden gebeten, ihre Kinder nicht in die Schule zu schicken.

Im Stadtrat sprach OB Thomas Nitzsche von einer positiv getesteten Lehrerin und angesichts vieler Kontakte von einer unklaren Lage. Das Gesundheitsamt sei dabei, die Kontaktpersonen zu ermitteln. Vor Beginn der Herbstferien werde es keinen Unterricht mehr geben. Auf der Webseite der Schule werde informiert. Auch die Schulleitung werde am Donnerstag den Eltern weitere Informationen geben können.

Alle aktuellen Entwicklungen im kostenlosen Corona-Liveblog.