Schlaflos in Jena: Dröhnende Partys sorgen für Anwohnerfrust

An mehreren Orten musste die Polizei für Ruhe und Ordnung sorgen (Symbolbild).

An mehreren Orten musste die Polizei für Ruhe und Ordnung sorgen (Symbolbild).

Foto: Patrick Seeger / dpa

Jena   Am Wenigenjenaer Ufer, in der Karl-Liebknecht-Straße und Am Egelsee wurde lautstark gefeiert

Anwohner wurden an verschiedenen Orten in Jena in der Nacht auf Donnerstag unsanft aus dem Schlaf gerissen. Das Wenigenjenaer Ufer wurde von ungefähr 20 bis 25 Jugendlichen in eine "Disco" verwandelt. Auch in der Karl-Liebknecht-Straße wurde in der Nacht lauthals gefeiert und die Bewohner am Schlafen gehindert.

Im Bereich Am Egelsee gaben Anwohner völlig übermüdet an, dass Personen seit Stunden einen Balkon zum Tanzsaal umfunktionierten. In allen drei Fällen sorgten die Beamten für Ruhe und ermöglichten den Bewohnern, zumindest für die restlichen Stunden, eine angenehme Nachtruhe.

Weitere Polizeimeldungen aus Thüringen