Sperrung in Großbockedra

In Großbockedra wird gebaut.

In Großbockedra wird gebaut.

Foto: Sebastian Kahnert / dpa/Symbolbild

Großbockedra.  Grund dafür ist der Neubau einer Trinkwasserleitung.

Die Kreisstraße 115 wird ab Montag, 26. Juli, in Großbockedra vom Ortseingang aus Richtung Rausdorf bis zur Kreuzung wegen des Neubaus einer Trinkwasserleitung gesperrt.

Die Fahrtrichtung Sulza – Schiebelau beziehungsweise Kleinbockedra in Richtung Gneus und Tröbnitz kann uneingeschränkt befahren werden, heißt es.

Info-Tafeln wiesen auf die Sperrung hin. Aus Richtung Stadtroda-Gernewitz sei die Ortslage Rausdorf indes frei.

Busnutzer sollen die Aushänge an den Bushaltestellen beachten. Radfahrer müssten vom Rad absteigen und könnten den Baustellenbereich fußläufig passieren. Die Sperrung soll voraussichtlich bis zum 31. August dauern.