Service

Diese Baustellen sind in Jena zu beachten

Autofahrer aufgepasst: Hier ist die Stauvorschau für Jena.

Illustration Sperrschild, Straßensperrung, Sperrung

Illustration Sperrschild, Straßensperrung, Sperrung

Foto: Peter Michaelis

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Folgende neue Baustellen sind neben den bestehenden in der nächsten Woche zu beachten:

Julius-Schaxel-Straße, Hausnummer 4, am 4. Dezember. Grund: Kranmontagearbeiten. Die Straße kann als Sackgasse ohne Wendestelle und ohne Durchgang für Fußgänger und Radfahrer benutzt werden. Die Verkehrsumleitung wird beschildert.

Östlicher Löbdergraben entlang des Parkplatzes Inselplatz vom 2.12. bis 20. Dezember, Grund: Herstellung des Gehweges Fußgänger müssen die Gehwegseite wechseln und Radfahrer die Fahrbahn benutzen.

Merseburger Straße, Hausnummer 15, Gesamtsperrung am 2. und 3. Dezember. Hier wird ein Montagekran aufgestellt. Der fließende Verkehr wird umgeleitet, nur Fußgänger können die Sperrstrecke auf einem Notweg passieren.

Franz-Liszt-Straße, Hausnummer 59. Wegen Sanierung der Fahrbahndecke wird die gesamte Straße gesperrt bis 19. Dezember. Umleitung: ist ausgeschildert.

Brändströmstraße, Hausnummer 44. Gesamtsperrung vom 2. bis 11. Dezember. • Umleitung: ist ausgeschildert

Details zur Stadtrodaer Straße und den Neubau der Stadionzufahrt (bis 30. Mai): Bis zum 9. Dezember wird auf der stadteinwärtigen Richtungsfahrbahn nur der rechte Fahrstreifen im Bereich der Südzufahrt gesperrt. Alle anderen Fahrstreifen bleiben frei. Diese Sperrung wird benötigt, um den Kabelgraben stadteinwärts rechts am Fahrbahnrand auszuheben und die Kabel zu verlegen. Vom 09. bis 20. Dezember werden im Bereich der Südzufahrt die zum Mittelstreifen hin liegenden Fahrstreifen gesperrt, um die Mittelstreifenbefestigung für die künftige Linksabbiegespur in die Südzufahrt herzustellen. Im Frühjahr 2020 wird die südlich der Südzufahrt liegende Kabelquerung der stadteinwärtigen Richtungsfahrbahn hergestellt. Dazu wird der stadteinwärtige Verkehr nach der Einmündung Neuwöllnitz über die vorhandene Mittelstreifenüberfahrt auf die Gegenfahrbahn geführt und direkt an der Südzufahrt zurückgeführt.

Ankündigungen: Wackenroder Straße, Hausnummer 3, Gesamtsperrung vom 16. bis 22. Dezember wegen einer Kranaufstellung. Für Fußgänger kann ein Notweg eingerichtet werden, um die Arbeitsstelle zu passieren. Radfahrer und andere Fahrzeuge folgen bitte der ausgeschilderten Verkehrsumleitung.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Zu den Kommentaren