Uniklinik Jena eröffnet Thüringens erste Post-Corona-Ambulanz

Jena.  Die Uniklinik Jena hat die thüringenweit erste Post-Corona-Ambulanz eingerichtet.

Die Uniklinik in Jena hat die thüringenweit erste Post-Covid19-Ambulanz eröffnet.

Die Uniklinik in Jena hat die thüringenweit erste Post-Covid19-Ambulanz eröffnet.

Foto: Martin Schutt / dpa

Wer eine Corona-Erkrankung übersteht, kämpft hinterher wahrscheinlich mit schweren Folgeerscheinungen. Um bei den Covid19-Erkrankten die Langzeitfolgen besser behandeln zu können, hat die Uniklinik in Jena nun eine sogenannte Post-Corona-Ambulanz eingerichtet.

Wegen der Komplexität der Krankheitsbilder kümmern sich dort Neurologen, Kardiologen, Pneumologen, Psychiater, Gastroenterologen und Arbeitsmediziner gemeinsam um die Betroffenen. Das ambulante Angebot sei bislang einzigartig in Thüringen und spreche alle Patienten an, die eine Covid-19-Erkrankung erlebt haben und dadurch Spätfolgen wahrnehmen.

Für einen Termin in der Post-Corona-Ambulanz benötigen Patienten eine Überweisung von ihrem Hausarztes.