Unbekannte brechen ins Förderzentrum in Kahla ein

red
Im alten Schulgebäude in Kahla wurden Türen aufgebrochen und Scheiben eingeworfen. (Symbolbild)

Im alten Schulgebäude in Kahla wurden Türen aufgebrochen und Scheiben eingeworfen. (Symbolbild)

Foto: Silas Stein / dpa

Kahla.  Zum wiederholten Male meldet die Polizei Einbrüche ins alte Schulgebäude des Förderzentrums.

Unbekannte sind in der Nacht zu Samstag zum wiederholten Male gewaltsam in das alte Schulgebäude des Förderzentrums in der Brückenstraße in Kahla eingedrungen.

Nach Polizeiangaben wurde im Gebäude Türen aufgebrochen und Scheiben eingeworfen. Die Einbrecher entwendeten einen Feuerlöscher sowie Werkzeuge im Wert von rund 100 Euro.

Samstagabend gegen 19 Uhr waren wieder Personen im Objekt. Als die Polizei ankam, rannten sieben Jugendliche weg. Ein Teil der Flüchtigen konnte die Polizei in der Nähe schnappen. Die Randalierer erwarten nun Anzeigen wegen Hausfriedensbruch, Sachbeschädigung und Diebstahls.

Zeugen zu den Taten melden sich bitte bei der PI Saale-Holzland unter der 036428 640 oder bei jeder anderen Polizeidienststelle.