Wo befinden sich die schönsten Aussichtspunkte in Jena?

Tino Zippel
| Lesedauer: 2 Minuten
Blick vom Jenzig über Jena-Ost auf das Stadtzentrum Jena.

Blick vom Jenzig über Jena-Ost auf das Stadtzentrum Jena.

Foto: Tino Zippel

Jena.  Die Heimat erleben: Von wo aus lohnt es sich in Jena, den Blick schweifen zu lassen? Wir suchen die besten Tipps.

Der Frühling lockt mit schönstem Sonnenschein zum Ausflug in die Natur. Wir wollen mit Hilfe unserer Leserinnen und Leser die beliebtesten Aussichtspunkte in Jena um Umgebung ermitteln und freuen uns über Tipps und Hinweise.

Fast jeder Jenaer hat schon einmal vom Landgrafen auf die Stadt geschaut. Der Blick schweift über das Stadtzentrum mit dem Jentower und dem Unicampus, übers Westviertel, das Paradies bis nach Winzerla und Lobeda. Bei schönem Wetter grüßt gar die Leuchtenburg hoch über Kahla am Horizont. Doch der Aussichtspunkt ist nur einer unter vielen, die einen wunderschönen Blick übers Saaletal bieten. Gibt es doch auch den Jenzig, die Kernberg-Horizontale und viele weitere.

Welche Aussichtspunkte bieten den besten Blick?

Doch welche Aussichtspunkte bieten den besten Blick? Wo lässt sich am besten das Panorama über Jena genießen? Wohin lohnt sich ein Spaziergang, wenn keine Zeit für eine ausgedehnte Wanderung bleibt? Wir wollen eine Rangliste der zehn schönsten Jenaer Aussichtspunkte aufstellen und sammeln im ersten Schritt die Vorschläge unserer Leserinnen und Leser, von wo aus es sich besonders lohnt, in die Ferne zu schweifen.

Schreiben Sie uns eine Mail mit Ihrem Vorschlag an – senden Sie uns gern eine kurze Beschreibung mit, warum Sie den Aussichtspunkt so schön finden.

Saale-Horizontale lädt zum Wandern ein

Die besondere Lage der Stadt zwischen den Bergen fördert die Weitsicht. In der Region sind sie besonders stolz auf den Qualitätswanderweg Saale-Horizontale. Auf 91 Kilometern schlängelt er sich entlang der Muschelkalkhänge zu beiden Seiten der Saale zwischen Jena und Dornburg. „Die Anstiege verlaufen mal sanft, mal steiler zur Höhe, werden aber immer belohnt durch Natur und Landschaft. Sie offenbaren sich auf der Saale-Horizontale vielfach von ihrer schönsten Seite. Kiefernhaine, Buchenwälder, Streuobstwiesen und Feldraine bieten reichlich Abwechslung“, schreibt Jenakultur über den Wanderweg und verspricht steile Hangkanten mit spektakulären Fotomotiven.