Zur Person: Dschamolidin Abduschaparow

geboren am 28. Februar 1964 in Taschkent, Usbeke mit krimtatarischer Herkunft Ausnahmesprinter mit sehr eigenwilligem Stil in den 1980er Jahren Mitglied des sowjetischen Nationalteams Sechsfacher Etappengewinner der Friedensfahrt Fünfter im Straßenrennen bei den Olympischen ...

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

geboren am 28. Februar 1964 in Taschkent, Usbeke mit krimtatarischer Herkunft

Ausnahmesprinter mit sehr eigenwilligem Stil

in den 1980er Jahren Mitglied des sowjetischen Nationalteams

Sechsfacher Etappengewinner der Friedensfahrt

Fünfter im Straßenrennen bei den Olympischen Spielen in Moskau 1980

Radprofi: 1991 der erste von insgesamt neun Etappensiegen bei der Tour de France

1991, 1993 und 1994 Gewinner des Grünen Trikots bei der Tour

sieben Etappensiege bei der Vuelta und einer beim Giro d‘ Italia

Dschamolidin Abduschaparow lebt am Gardaseee

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.