Zwei Einsätze wegen Schneefalls für die Feuerwehr Dornburg-Camburg

Marcus Voigt
Die Feuerwehr Dornburg-Camburg hat einen Baum beseitigt, der auf die Straße zwischen Camburg und Stöben gestürzt war.

Die Feuerwehr Dornburg-Camburg hat einen Baum beseitigt, der auf die Straße zwischen Camburg und Stöben gestürzt war.

Foto: Sven Steingräber / Feuerwehr Dornburg-Camburg

Dornburg-Camburg.  Die Feuerwehr Dornburg-Camburg war am Wochenende aufgrund des winterlichen Wetters bei zwei Einsätzen gefordert.

Die Freiwillige Feuerwehr Dornburg-Camburg war aufgrund des winterlichen Wetters am Wochenende bei zwei Einsätzen gefordert. So war am Samstag gegen 21.20 Uhr ein Baum auf die Straße zwischen Camburg und Stöben gestürzt. Die Einsatzkräfte brauchten circa 45 Minuten, um die Straße wieder freizuräumen, teilt Stadtbrandmeister Sven Steingräber mit.

Knapp zwei Stunden zuvor hatte die Feuerwehr den Rettungsdienst bei einem Einsatz in Camburg unterstützt. Aufgrund des Schneefalls hätte dieser nicht zu einer gestürzten Person kommen können.

Die Feuerwehrleute leisteten Unterstützung, sodass die Mediziner die gestürzte Person behandeln konnten.