Leichte Beute in Altenburg: 62-Jähriger schließt sein Fahrrad nicht an

Ein Fahrradschloss hätte es dem Dieb deutlich schwieriger gemacht. (Symbolbild)

Ein Fahrradschloss hätte es dem Dieb deutlich schwieriger gemacht. (Symbolbild)

Ein unbekannter Dieb hatte leichte Beute, als ein 62-Jähriger sein Fahrrad ohne Schloss abstellte. Nach gerade einmal 15 Minuten war es verschwunden.

Am Sonntagabend gegen 21.20 Uhr wurden Beamte der Altenburger Polizei während ihrer Streifenfahrt durch Haselbach von einem 62-jährigen Mann angesprochen. Dieser gab an, dass er sein Fahrrad gegen 21 Uhr in der Teichstraße abstellte und nicht anschloss. Als er gegen 21.15 Uhr zurückkehrte, war dieses verschwunden. Der bislang unbekannte Dieb konnte jedoch nicht mehr gefasst werden. Seitens der Polizei wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Diebstahls eingeleitet. Zeugenhinweise werden unter der Telefonnummer 03447/4710 entgegengenommen.