Eisenberg. Der Saale-Holzland-Kreis will die Bezahlkarte für einen Teil der Flüchtlinge schnellstmöglich einführen. Fragen und Antworten zum Thema.

  • Der Saale-Holzland-Kreis beginnt mit einem Pilotprojekt für die Bezahlkarte.
  • Noch im Frühjahr sollen bestimmte Asylbewerber darauf ein Guthaben erhalten.
  • Für das Einkaufen gelten räumliche Begrenzungen.