Stadtroda. Beim Weiberfasching in Stadtroda ging es hoch her. So wurde gefeiert.

Das Gardetanzpaar gehört inzwischen fest zum Staddtrodaer Programm und präsentierte sich zum rodschen Weiberfasching am Donnerstagabend in perfekter Weise. Die 66. Session
Das Gardetanzpaar gehört inzwischen fest zum Staddtrodaer Programm und präsentierte sich zum rodschen Weiberfasching am Donnerstagabend in perfekter Weise. Die 66. Session "Wir laden ein, die ganze Welt, nach Rode ins Zirkuszelt" © OTZ | VEIT HOENTSCH
Als Gastauftritt trat die Hainbüchter
Als Gastauftritt trat die Hainbüchter "Garage 1800" ins Rampenlicht und begeisterte das Publikum zum Weiberfasching am Donnerstagabend. Die 66. Session "Wir laden ein, die ganze Welt, nach Rode ins Zirkuszelt" © OTZ | VEIT HOENTSCH
Zum gemeinsamen Abschlusstanz kamen viele Akteure des Abends nochmals auf die Bühne und beendeten so den rodschen Weiberfasching am Donnerstagabend. Die 66. Session
Zum gemeinsamen Abschlusstanz kamen viele Akteure des Abends nochmals auf die Bühne und beendeten so den rodschen Weiberfasching am Donnerstagabend. Die 66. Session "Wir laden ein, die ganze Welt, nach Rode ins Zirkuszelt". © OTZ | VEIT HOENTSCH
Die Camburger heißen Feger legten zum rodschen Weiberfasching am Donnerstagabend einen perfekten Auftritt hin. Die 66. Session
Die Camburger heißen Feger legten zum rodschen Weiberfasching am Donnerstagabend einen perfekten Auftritt hin. Die 66. Session "Wir laden ein, die ganze Welt, nach Rode ins Zirkuszelt" © OTZ | VEIT HOENTSCH