Unterkoskau. Während am Aschermittwoch vielerorts die fünfte Jahreszeit endet, geht es in Unterkoskau erst richtig los.

Einer Sektlaune entwachsen ist der Fasching in Unterkoskau und wird nun bereits im 20. Jahr zelebriert. Es war der Neujahrsmorgen 2004, als man sich beim Aufräumen an alte Zeiten erinnerte. Nicht viel Zeit war bis zur Saison, aber die Koskauer ließen sich keinen Druck machen und organisierten ihre erste Gala pünktlich nach Aschermittwoch.