Schleiz. Die Stadt Schleiz möchte Vereine auch in diesem Jahr finanziell unterstützen und plant erneut einen Tag der Vereine. Dafür gibt es eine Anmeldefrist.

Jährlich bietet die Stadtverwaltung Schleiz den Vereinen in der Stadt und den Ortsteilen verschiedene Möglichkeiten zur Unterstützung der Vereinsarbeit. Dabei konnten im vergangenen Jahr bei 16 Baumaßnahmen mit einer Gesamtfördersumme von 30.000 Euro geholfen werden. Darüber hinaus wurde für 648 Kinder und Jugendliche eine pauschale Förderung in Höhe von insgesamt 4860 Euro an die jeweiligen Vereine ausgezahlt sowie 52 Projekte von sozialen, kulturellen und sportlichen Vereinen mit insgesamt rund 15.000 Euro unterstützt.

Auch in diesem Jahr sollen die Kinder- und Jugendarbeit der Vereine, die Grundstücks- und Vermögensverwaltung, kleinere Projekte und Veranstaltungen sowie Bauvorhaben der Vereine mit Mitteln aus dem städtischen Haushalt bezuschusst werden. Das Antragsformular sowie die Antrags- und Bewilligungsrichtlinien stehen online unter www.schleiz.de zur Verfügung. Die Antragsfrist für die Vereinsförderung 2024 endet am 15. Februar.

Im Übrigen werden die zur Stadt gehörenden Vereine auf der Homepage präsentiert. Für Aktualisierungen wird deshalb aktuell um Mithilfe gebeten. Zuständige aus den Vereinen sollen sich diesbezüglich mit der Stadtverwaltung in Verbindung setzen.

Geplant ist 2024 wieder einen Tag der Vereine. Hier sollen alle die Möglichkeit erhalten, sich zu vernetzen, für sich und ihre Vereinsarbeit, Veranstaltungen und Projekte zu werben und gleichzeitig das eine oder andere Mitmachangebot für Besucher schaffen. Anmeldeschluss ist ebenfalls der 15. Februar.