Hirschberg. Austausch und Selbstverteidigung sollen im Mittelpunkt stehen beim ersten Frauentag des Kreisfeuerwehrverbandes Saale-Orla. Eine Stuntfrau und ein Karate-Meister stehen dabei zur Seite.

Erfahrungen austauschen, sich kennenlernen und untereinander Kontakte knüpfen sollen Ziele des ersten Frauentages des Kreisfeuerwehrverbandes sein. „Es sind ja mittlerweile mehr Frauen geworden, aber nur wenige kennen sich - und das wollen wir nun ändern“, sagt die Frauenbeauftragte des Verbandes, Jana Reinhardt.