Pößneck. Im Pößnecker Bad am Wald sollen in diesem Jahr mindestens 20.000 Besucher begrüßt werden

Genau 19.175 Gäste wurden im vergangenen Jahr beziehungsweise in der ersten Saison des Pößnecker Bades am Wald nach der Wiedereröffnung gezählt. In diesem Jahr soll nun die 20.000er-Marke geknackt werden. Wobei Nils Leucht, Geschäftsführer der bäderbetreibenden kommunalen Stadtmarketing Pößneck GmbH (SMP), als vorsichtiger Kaufmann keine Hand ins Feuer legen will. Schließlich ist der Betrieb eines Freibades stark von den Launen der Natur abhängig.